Rezepte für den Sommer

Heimwehmischung für Kinder        

4 Tropfen Mandarine

1 Tropfen Vanille 

auf ein Taschentuch, einen Wattebausch oder einen Duftstein geben und daran riechen

Flugangst                

1 Tropfen Neroli

auf ein Taschentuch oder einen Wattebausch geben und daran riechen

Reiseübelkeit                

1 Tropfen Pfefferminze oder 1 Tropfen Ingwer

auf ein Taschentuch oder einen Wattebausch geben und auf die

Fahrzeugablage legen


Cool Water Spray            

100 ml Pfefferminzhydrolat

2 Tropfen Pfefferminz

2 Tropfen Zitrone

an heißen Tagen auf Gesicht, oder Beine aufsprühen


Urlaubsluft                

3 Tropfen Grapefruit

1 Tropfen Ylang-Ylang

2 Tropfen Bergamotte

verbessern sie Ihre Raumluft mittels Duftlampe, Aromastreamer, oder

einem Duftstein

Erste Hilfe bei Sonnenbrand        

10 Tropfen Lavendel

1 Tropfen Pfefferminze

 30 ml hautberuhigendes Hydrolat z.B. Lavendel, Rose oder Neroli

Mischung in Sprayflasche füllen, vor Gebrauch schütteln und auf die

betroffenen Stellen aufsprühen

Insektenschutz    

20 Tr. Lemongras

100 ml destilliertes Wasser

1 ml Bio Ethanol

Alles gut vermischen und die Kleidung, oder Wohntextilien damit besprühen

Fruchtige Erfrischung    

100 ml Wasser

5 Tropfen Orangenöl

5 Tropfen Zitronenöl

2 EL Honig

ätherische Öle in Honig lösen und mit dem Wasser mischen. In

Eiswürfelformen füllen. Evtl. mit kleinen Zitronenstücken füllen

1 – 2 Eiswürfel in das Wasserglas geben

Rezepte für den Frühling

 

Körperpeeling

 

Zum Start in die Frühlingssaison werden wir uns zuerst von „Altlasten“ befreien und unsere Haut mit einem süßen Körperpeeling verwöhnen.

 

3 EL Kakaobutter

3 EL Backkakao

3 EL feiner Kristallzucker

3 EL gemahlener Kaffee

6 EL Mandelöl

Die Kakakobutter im Wasserbad schmelzen, restliche Zutaten beigeben und in dekorative Schraubgläser füllen. Hält ca. 3 Monate und ist sogar essbar, wenn man sich beim Duschen nicht zurückhalten kann…..!

 

Aromatischer Vorhang

um unerwünschte Plagegeister  von uns fern zu halten, können  wir uns der Kraft der ätherischen Öle bedienen.

45 Tropfen Citronella

40 Tropfen Eukalyptus citriodora

25 Tropfen Pfefferminze

15 Tropfen Lavendel

Diese Mischung pur in die Duftlampe, bzw. Duftstein  geben. Diese in Fenster und Türnähe  geben. So kommen Insekten erst gar nicht in die Räume.

Als Bodyspray: 50 ml dest. Wasser oder Melissenhydrolat mit 30 Tropfen des aromatischen Vorhangs mischen. Vor Gebrauch gut schütteln und großzügig aufsprühen.

 

Massagemischung „Let´s go"

Der Frühling ist die Jahreszeit, in der wir uns mehr im Freien bewegen und unserem Körper Gutes tun.

Um beim Sport oder einer Berg- und Radtour bessere Leistungen zu erzielen, bedienen wir uns folgender Mischung:

50 ml Olivenöl oder Johanniskrautöl

5 Tropfen Cajeput

5 Tropfen Majoran

4 Tropfen Grapefruit

4 Tropfen Lavendel

Diese Mischung vor der Sporteinheit oder dem Ausflug auftragen. Sie fördert die Durchblutung, entkrampft die Muskulatur und beugt kleinen Muskelrissen (als Muskelkater bekannt) vor.

 

Es riecht nach Frühling - Frühlingsparfum

Tragen wir den Frühling mit uns in Form eines zarten Frühlingsduftes

10 ml Alkohol oder Basisöl

15 Tropfen Mandarine

10 Tropfen Neroli

5 Tropfen Rose

5 Tropfen Bergamotte oder Zitrone

 

Das Ganze in ein 10 ml Roll-on füllen und 1-2 Wochen reifen lassen.

So haben wir den Frühling stets griffbereit.

 

Die Schattenseite des Frühlings

Das wechselnde Frühlingswetter macht uns manchmal richtig zu schaffen.

Wir kämpfen mit Kopfschmerz, Schwindel und Müdigkeit.

 

Ein praktischer Roll-on mit ätherischen Ölen kann schnell Abhilfe schaffen.

10 ml Alkohol oder Basisöl

8 Tropfen Pfefferminze

3 Tropfen Lavendel

3 Tropfen Mandarine

 

Alle Zutaten in ein 10 ml Roll-on füllen. Bei Bedarf auf Stirn, Schläfen und Nacken auftragen. Vorsicht: nicht mit den Augen in Berührung bringen.